Weißer Schweizer Schäferhund

Berger Blanc Suisse

Gonzo

von Schloß Wolkenstein

 

Deckrüde

Gonzo von Schloß Wolkenstein, unser Schweizer Schäferhund wurde am 10. Oktober 2017 in der Gemeinde Selzthal in der Obersteiermark geworfen.

Seit Weihnachten 2017 hat er bei uns, Britta Botros-Güttersberger und Ramy Botros, im Gurktal sein Zuhause. Gonzo ist ein ein sehr wachsamer, lebendiger und gelehriger Hund, der sich in einem Garten mit 1100 m² Auslauffläche und einem liebevollen Zuhause, frei entfalten kann. Er zeigt alle Merkmale eines sehr guten Weissen Schäferhundes. Gonzo wurde von uns abgeführt. Wir haben keine Prüfung mit ihm abgelegt, weil wir die Erfahrung gemacht haben das Folgsamkeit nicht von einem Stück Papier abhängt. In den Videos ist es ersichtlich, was für ein intelligenter gelehrsamer Schweizer Schäferhund unser Gonzo ist.

Sein Vater: Aragon of White Empire / Körzucht / Grenzlandsieger / Kontinentalsieger

Seine Mutter: Akita von Kulmland / Körzucht /Europasieger

Weitere Angaben siehe Ahnentafel

Die Zuchttauglichkeit ist tierärztich bestätigt. Gonzo darf seit dem 10. April 2019 als Deckrüde in Aktion treten. Bei Interesse finden sie unsere Kontaktdaten unter "Kontakt"

Tierärztliche

Untersuchungen

Gonzo unser weisser Schäferhund hat folgende Untersuchungsergebnisse

HD - frei

ED - frei

CEA / RD / PHTVL / PHPV / Katarakt / PRA - frei